MICHELS-NATURSCHUTZ-HOMEPAGE
Home
Aktuelles
Aktuelle Bilder
Zahlen / Fakten
Geschichte
Schutzgebiete im BLK
Artenschutz im BLK
Vogelwelt im BLK I
Vogelwelt im BLK II
Rotmilan
Kuckuck
Rabenvögel
Spatzenseite
Jahresvogel
Insekten im BLK
Hornissen
Säugetiere im BLK
WOLF  NEU
Kriechtiere, Lurche
Pflanzen im BLK
Pilze im BLK
Orchideen im BLK I
Orchideen im BLK II
Landschaft im BLK
Geschichtliches
Naturschutzrecht
Windkraft/Auswirkung
Baum-/Gehölzschutz
Bergbau/Naturschutz
Land-/Forstwirtsch.
Jagd/Sportfischerei
Eine Schande ....
Heimische Gehölze
Landschaftspflege
Beweidungsprojekte
Neophyten / Neozoen
Hof und  Garten
"Meine" Pfleglinge
Kontakt
Gästebuch
Links i.A.
Impressum


Ich zähle mit!
Noch ziehmlich dünn!!!

 im Aufbau

Bergbau und Naturschutz

 

Auch diese Bilder stammen aus dem Burgenlandkreis. Sicher ein Eingriff in den Naturhaushalt der seinesgleichen sucht, doch auch eine Chance für einen Neubeginn! (siehe auch Beweidungsprojekte)

Tagebau Profen-Nord

Tagebau Profen-Nord

Bienenfresser (Merops apiaster) 

Der Bienenfresser ist ein auffallend bunter Zugvogel. Er galt in Deutschland seit Ende der 1980er Jahre als ausgestorben. Seit 1993 wandert er wieder ein.  Ein Großteil der in Deutschland lebenden Paare brütet im südlichen Sachsen-Anhalt. Im Burgenlandkreis füttern die Bienenfresser in mind. 4 Kolonien/Brutplätzen in aufgelassenen oder aktiven Tagebauen ihre Jungen (Stand 2013).

Fotos: Bienenfresser Rolf Hausch Tröglitz

Tagebau Profen-Nord

 

 

Wird fortgesetzt!

 

"Alles was gegen die Natur ist, hat auf Dauer keinen Bestand" Charles Darwin

to Top of Page