Bienen und Wespen

im Aufbau

Eumenes papillarius - Faltenwespe ohne deutschen Namen

Bienen

Die Wildbienen gehören, wie auch die Honigbiene, innerhalb der Insektenordnung der Hautflügler zur Familie der Bienen. Sie sind jedoch meist Einzelgänger und leben solitär. Ich möchte hier einen kleinen Einblick in ihre Lebensweise mit fast ausschließlich Bildern aus unserem Garten geben.

Eine wirklich informative und gehaltvolle Seite über Wildbienen – www.wildbienen.de

Brutzellen Solitärbiene
Gut belegte Wildbienennisthilfen!
Solitärbienen
Brutzellen Solitärbiene
Gute belegte Nisthilfen im Garten
Solitärbienen
Solitärbienen
Solitärbienen
Honigbiene
Honigbiene
Honigbienen
Honigbiene
Solitärbienen
Blauschillernde Sandbiene (Andrena agilissima).
Grauschwarze Düstersandbiene
Solitärbiene trägt Blütenstaub in ihre Röhre ein
Solitärbienenbrutröhren
Honigbiene
Solitärbiene
Schilfstängel werden gern angenommen!
Solitärbienen
Solitärbienen
Blutbiene
Blutbiene
Solitärbienen
Solitärbienen
Garten-Wollbiene ?
Blattwespe (Athalia spec.)?

Wespen und Wespenartige

Die meisten Wespenarten leben solitär, hier versorgen die Weibchen ihre Brut allein. Dementsprechend werden, anders wie bei den eher wenigen sozial lebenden Wespenarten, keine Arbeiterinnen herangezogen.

Eumenes papillarius - ohne deutschen Namen
Bienenwolf
unbestimmt
Schlupfwespen unbestimmt
Wespe mit "Spinnenbeute"
Goldwespe
Goldwespe
Ameisenwespe

„Alles was gegen die Natur ist, hat auf Dauer keinen Bestand“

Charles Darwin

© Copyright by milvus-milvus.de